Jason Reynolds: “Ghost”

9783423640411

Jason Reynolds: “Ghost
Jede Menge Leben
Aus dem Amerikanischen von Anja Hansen-Schmidt
Jugendbuch ab 14
dtv € 14,95

Ein Jugendbuch über Läufer macht mich hellhörig.
Jason Reynolds beginnt mit Castle Cranshaw alias “Ghost”, einem der vier Läufer in der Gruppe, das erste von vier Jugendbücher. Ghost ist ein Aussenseiter, hat abgelatschte Schuhe und alte Klamotten und schlägt den schnellsten Läufer mal so eben. Er rasiert ihn, würde im Buch stehen. In drei weiteren Büchern stehen die anderen Läuferinnen und Läufer im Mittelpunkt. Alle sind sie irgendwie anders, an den Rand der Gesellschaft gedrängt, oder tramatisiert. Auch ihr Trainer hat eine bewegende Biografie.

Ich wuchs zusammen mit Matt auf – mit einem Jungen, der die gleichen Erfahrungen wie Castle Cranshaw gemacht hatte. Sein Vater wollte ihn erschießen. Er war sehr jung und wurde mit Gewalt konfrontiert. Und er musste herausfinden, wie er mit diesem Trauma umgehen kann“, sagt Reynolds und betont, dass Ghost ein guter, sensibler Junge sei. “Wenn du Kindern und Jugendlichen begegnest, die so schlimme Sachen erlebt haben, dann musst du schauen, dass du – mit etwas Zeit – die Schale des Sonnenblumenkerns aufbrechen kannst. Und dann siehst du: Im Inneren liegt ein Samen. Genau dafür steht Ghost.“, sagt der Autor.

Jason Reynolds ist es auf eine amerikanische Art wichtig zu zeigen, dass diese Jugendlichen es schaffen können. Egal was ihnen passiert ist, ob sie in der Schule gehänselt werden, oder wie sich die politische Grosswetterlage ändert. Seine Sprache ist schnell und frech, sein Buch voller Zuneigung für diese angeschlagenen Jugendliche.
Ich bin auf die drei weiteren Folgen sehr gespannt.

Advertisements

Die Schule

u1_die-schule_rgb-272x373

Britta Teckentrup:Die Schule
Jacoby & Stuart Verlag € 19,00
Ein Buch für Menschen ab 8 Jahren

Britta Teckentrup ist eine Meisterin der genauen Betrachtung. In vielen ihrer Bücher beschäftigt sie sich mit Natur, mit Tieren, dem Wetter. Jetzt hat sie sich Menschen vorgenommen. Menschen in einem ganz speziellen Umfeld. Die Schule. Hier treffen unterschiedliche SchülerInnen aufeinander. Unterschiedliche Charaktere, verschiedenste Länder. Dazu noch Lehrer und Eltern. Es gibt den normalen Alltag mit Unterricht, mit guten und doofen Lehrern, mit Aufgaben und Prüfungen. Es gibt jedoch auch Mobbing und Gewalt, genauso wie feste und neue Freundschaften, Zuspruch und Vertrauen. Somit ist dieser Kosmos ein Spiegelbild unserer Gesellschaft.
Britta Teckentrup zeigt dies in feinen Nuancen, in Körperhaltungen und Blicken.
Kein Bilderbuch zum schnellen Vorlesen, aber ein Buch zum Hinlegen und immer wieder darin blättern und darüber reden.

Leseprobe

“Oh, wer sitzt da auf dem Klo?”

9783772528859

Harmen van Straaten: “Oh, wer sitzt da auf dem Klo?”
Aus dem Niederländischen von Rolf Erdorf
Verlag Freies Geistesleben € 16,00
Bilderbuch ab 4 Jahren

9783772528859_01
9783772528859_02
9783772528859_03
9783772528859_04
9783772528859_05

Giraffe, Affe, Pinguin, Tiger, Elefant, Schwein und Bär müssen dringend aufs Klo. Aber das ist besetzt. Und die Tür verschlossen. Mit verkniffenem Blick und verschränkten Beinen stehen die Tiere Schlange. Das Warten wird fast unerträglich.
Mit lustigen Reimen dürfen wir mit den Tieren “leiden”.
Ein herrlich lustiges Bilderbuch über einen alltäglichen Vorfall.
Aber WER sitzt nun auf dem Klo?
Das erfahren Sie vielleicht in dem kleinen Filmchen.

Holly Goldberg Sloan: “Short”

Emilia Wiltschek (12 Jahre) empfiehlt:

ARTK_CT0_9783446260474_0001

Holly Goldberg Sloan: “Short
Hanser Verlag € 16,00
Jugendbuch ab 11 Jahren

Julia ist ein außergewöhnlich kleines Mädchen, dessen Wunsch es ist, normal groß zu sein. Plötzlich meldet ihre Mutter sie und ihren kleinen Bruder bei einem Casting für das Musical „Der Zauberer von Oz“ an. Julia ist strickt gegen die Idee. Ihr kleiner Bruder dagegen ist vollauf begeistert, denn Singen ist seine große Leidenschaft.
So kommt es dazu, dass die Beiden nun fast die ganze Woche über zu den Theaterproben gehen. Und dann beginnen die Proben Julia sogar Spaß zu machen, ja sie werden unersetzlich! Das liegt vielleicht an ihrer neuen erwachsenen Freundin Olive, die nur ein paar Zentimeter größer ist als sie, oder an den anderen Mitarbeitern, die stets alle sehr nett sind. Und plötzlich ist ihr Wunsch groß zu sein gar nicht mehr so groß.

Ein wunderbares Buch voller Emotionen und Freundschaft.
(Von der Autorin des Buches „Glück ist eine Gleichung mit 7“)

Der Wolf, die Ente und die Maus

0ffec55fd5ed996fce77722cfac72108

Mac Barnett / Jon Klassen:Der Wolf, die Ente und die Maus
Nord-Süd Verlag € 15,00
Bilderbuch ab 5 Jahren

Endlich wieder ein neues Bilderbuch von Mac Barnett (Text) und Jon Klassen (Illustrationen). Nach “Sam und Dave graben ein Loch” (Was für ein Spaß) und Extra Garn” (Eine herrliche Wintergeschichte) geht es jetzt ins Innere des Wolfes. Der frisst nämlich zu Beginn der Geschichte einfach mal die kleine, süße Maus. Was eigentlich schon das Ende des Buches sein könnte. Aber es ist gar nicht so dunkel im Bauch des Wolfes. Eine Ente wohnt dort sehr angenehm mit Tisch und Bett und Schallplatten-spieler. Sie ist hier drin, ohne Angst zu haben, dass sie gefressen wird. Ha! Die beiden machen es sich gemütlich, kochen, dancen zur Musik und besorgen sich durch einen Trick auch noch Rotwein für das köstliche Mal. Dem Wolf bekommt das nicht so gut und er jault ganz jämmerlich, so dass der Jäger auf ihn aufmerksam wird. Den müssen die beiden verjagen, damit sie ihr behagliches Zuhause behalten können.
Wie die Geschichte endet, verrate ich hier nicht.
Ein herrliches Bilderbuch, das so vieles auf den Kopf und in Frage stellt.

Hier erleben wir Mac und Jon im Inneren des Wolfes.

Das Ende ist erst der Anfang

Vanessa Güntzel empfiehlt:

2480

Chandler Baker:Das Ende ist erst der Anfang
Aus dem Englischen von Gerad Bean
Verlag: Thienemann Verlag € 17,00
Jugendbuch ab 14 Jahren

Lake, wird bald 18, somit hat Sie die Möglichkeit zu entscheiden,
wie Sie ihre Resurrection Möglichkeit nutzen soll. Das bedeutet,
Sie kann einen Menschen aussuchen, den Sie ins Leben zurückholen kann.

Eigentlich ist die Entscheidung schon gefallen, doch plötzlich durch einen
tragischen Unfall, wendet sich das Blatt. Nun muss Sie sich zwischen
Drei Personen entscheiden. Drei Personen, ohne die Sie ihr Leben nicht leben wollte.
Ihr Bruder Matt – Ihre beste Freundin Penny – und ihre große Liebe Will.

Die Autorin schafft es, einen sofort mit der Handlung zu fesseln.
Ich habe mir selbst die Frage gestellt, wie ich handeln würde?
Wen ich wählen würde? Ob es richtig ist Überhaupt jemanden zu wählen?
Gott zu spielen und über Leben und Tod zu entscheiden?

So viele Fragen werden aufgeworfen und dennoch schafft die Autorin es,
dass ich am Ende des Buches mit dem Geschehenen abschließen kann,
auch wenn ich dieses Ende nicht erwartet hätte.

Giraffe und dann ab ins Bett!

Susanne Link empfiehlt:

0535

David Grossman:Giraffe und dann ab ins Bett!
Gutenachtgeschichten
Hanser Verlag € 15,00
Bis 11 Jahre

Bis jetzt hatte ich von David Grossman,dem Friedenspreisträger, nur die großen Romane gelesen und ich bin total ver- und entzückt und begeistert von seinen Kindergeschichten, die der Hanser Verlag nun in einem Band zusammenfasst.
Diese Geschichten sind liebenswert und machen mich glücklich beim Lesen – ich habe einfach nur vor mich hin gelächelt. David Grossman erzählt Gutenachtgeschichten von Ruthi, Jonathan, Joram und anderen und alle Geschichten sind entstanden für seine eigenen Kinder und Enkelkinder.

Unbedingt lesen!