Julie Völk: “Stille Nacht, fröhliche Nacht”

9783836956024

Julie Völk:Stille Nacht, fröhliche Nacht
Gerstenberg Verlag € 16,95
Bilderbuch ab 4 Jahren

Ein Bilderbuch ohne Worte, das so viel zu erzählen hat.
Und vielleicht sollte ich gar nicht so viel darüber schreiben, sondern die Bilder für sich sprechen lassen. In ihrer ganz eigenen Art hat Julie Völk dieses anrührende “Weihnachts”-Buch gestaltet. Ganz anders als die allermeisten knallbunten Bilderbücher. Doch bin ich fest davon überzeugt, dass wir mit den Kleinen einen großen Spaß beim Entdecken haben werden.
In einer funkelnden Schneelandschaft nähert sich am Horizont eine bunte, fröhliche Karawane. Ein Zirkus! Will er in die Stadt, in der die Menschen in emsiger Vorfreude auf Weihnachten die letzten Dinge erledigen? Nein, die Wagen ziehen weiter, denn sie werden schon sehnlichst erwartet: Vor einem hell erleuchteten gemütlichen Haus warten Mutter und Kind auf ihre Lieben, um ein wunderschönes Weihnachtsfest vorzubereiten und zu feiern. Julie Völk erzählt in ihrer ganz eigenen Bildsprache und ohne ein einziges Wort von dem, was Weihnachten ausmacht: Von Vorfreude, vom Zusammenkommen, von gemeinsam erlebter glücklicher Zeit, die nachklingt, wenn die stille und fröhliche Nacht vorbei ist.
Das hat mich immer wieder an “Die hellen Tage” von Zsuzsa Bánk erinnert. Das kleine Haus mit der schiefen Gartentür, der Zirkus-Papá, der nur selten zu Hause war. Dann aber von seinen Reisen berichtete.
Lassen Sie sich gefangennehmen von den Bildern und lassen Sie Ihren eigenen, eigenen Bildern freien Lauf.

1234567

Auch das kam von ihr in diesem Herbst auf den Markt:

Storm_Cover-700x466

Julie Völk, geb. 1985 in Wien, wuchs im ländlichen Niedersachsen auf. Sie studierte an der HAW in Hamburg Illustration. Ihr Debüt “Das Löwenmädchen” ist gleich mit dem Nachwuchspreis Serafina und dem Troisdorfer Bilderbuchpreis 2015 ausgezeichnet worden. Für ihr zweites Bilderbuch “Guten Morgen, kleine Straßenbahn!” erhält sie den Österreichischen Kinder- und Jugendbuchpreis 2017. Die Künstlerin lebt mit ihrer Familie in Niederösterreich.

www.julievoelk.de

Advertisements

Ross Collins: Seht mal her, da sitzt ein Bär!

Ein riesiger Eisbären Spaß zur kalten Jahreszeit mit einer hitzigen Maus:

03553_5_U_SehMalHerDaSitztBaer_1A.indd

Ross Collins: “Seht mal her, da sitzt ein Bär!
Aus dem Englischen von Ebi Naumann
Orell Füssli Verlag € 12,95
Bilderbuch ab 3 Jahren

Ha! die Maus ist voll genervt, weil ein riesengroßer Eisbär auf ihrem Stuhl sitzt.
Extrem cool und locker beachtet der Große die Kleine gar nicht. Die kleine Maus versucht es mit allen möglichen Tricks, den Bären vom Stuhl zu kriegen. Doch sie hat keine Chance, der Bär ignoriert alles.
Und das in Reimform!
Das hört sich dann so an:

… auf meinem Stuhl
so dick und schwer,
und lässt für mich
kein Plätzchen mehr.

Wir beiden mögen
uns nicht sehr,
mit einem Stuhl
für Maus und Bär

Da hilft auch alles Toben der Maus nicht. Der Bär bewegt sich nicht. Er macht sich schön, simst auf seinem Handy, bis es der Maus zuviel wird und sie einfach geht. Raus aus der Wohnung und dem Bilderbuch. Nun ist es dem Bär aber auch langweilig. Er schlappt in sein Iglu auf dem Berg, um sich dort in sein Bett zu legen.
Aber …

Adventskalender

Kaum haben wir Adventskalender im Schaufenster dekoriert, gibt es kein Halten mehr.
Bei uns in der schokofreien Kalenderzone gibt es eine Auswahl für die Kleinen und die Kleingebliebenen. Und wer doch mehr als ein Bildchen hinter den Türchen haben will, für den gibt es auch den großen, dicken Pixi-Kalender, oder den mit den ???.
Also nix wie ran an den Speck.

VS_01

011651

011734

48082032z

48082340z

adventskalender-karte-mit-pippa-und-pelle

4250915931258

“Trecker kommt mit”

image

Finn-Ole Heinrich, Dita Zipfel & Halina Kirschner:
Trecker kommt mit
Mairisch Verlag 15,00
Kinderbuch ab 3 Jahren

Hilfe, ein Umzug steht an. ein Umzug vom Land in die Stadt. Das ist ja mal schon nicht lustig, wenn aber Trecker nicht mitdarf, dann wird es sehr sehr ernst für den kleinen Ich-Erzähler, oder kleine Ich-Erzählerin.
Trecker muss mit! Diese Aussage wird auch mehrfach getroffen und fett gedruckt lesen wir das auf jeder zweiten Seite. Trecker ist nämlich lebensnotwendig, wie Luft und Wasser. Allein, was der alles kann, was man alles mit ihm anstellen kann. Er ist super praktisch. Beim Einkaufen natürlich und wenn Stau ist – nix wie weg mit den lästigen Autos. Ist ein Wald zu weit weg, dann schieb Trecker ihn her. Muss ein Loch gegraben werden – Trecker macht das. Klein, rot, praktisch. Auch zum Chillen und Pause machen. Warum verstehen die Großen das nicht?
Und nach der Lektüre wird uns klar, dass ein Leben ohne Trecker zwar möglich ist, aber keinen Sinn macht.
Trecker muss mit!

image2

Finn-Ole Heinrich, vielfach preisgekrönter Autor, hat nach seinen erfolgreichen Titeln »Frerk, du Zwerg« und der Trilogie »Die erstaunlichen Abenteuer der Maulina Schmitt« jetzt erstmals zusammen mit Dita Zipfel ein Kinderbuch für ganz kleine Kinder geschrieben – wie immer anarchisch, wild, unerschrocken und mutig.

image3

image4

Für diese Geschichte hat die Leipziger Illustratorin Halina Kirschner mit ihrer Siebdruckoptik und ihren leuchtenden Farben starke Bilder gefunden.

image5
Finn-Ole Heinrich & Dita Zipfel (Foto: Dawn Stoloff)

 

Der Flugplatzspatz nimmt auf dem Flugblatt Platz

Haben Sie Ihre Zunge schon geölt?

Moni Port (Text) & Philip Waechter(Illustrationen):
Der Flugplatzspatz nimmt auf dem Flugblatt Platz
Schnellsprecher und Zungenbrecher
Klett Kinderbuch Verlag € 10,00
Ab 5 Jahre

Das mit dem “Fischers Fritz fischt frische Fische, …” kennen doch alle. Auch das mit dem Brautkleid und dem Blaukraut. Wie oft haben wir unsere Zungen damit verknotet. Wenn nicht beim ersten, dann doch beim zweiten Mal.
Moni Port, die schon einige geniale Kinderbücher im Klett Kinderbuch Verlag veröffentlicht hat, schnappte bei Kindern solche Zungenbrecher auf, hat selber welche erfunden und jetzt eine Auswahl davon zusammen mit dem genialen Illustrator Philip Waechter herausgebracht. In diesem kleinen Format passt es in jede Tasche und Sie erfreuen damit jedes Großraumabteil im ICE. Das Buch gehört in die Reihe mit den Spaßrätseln und Qautschbildern (“Was liegt am Strand und nuschelt?”), die auch schon für viele Lacher gesorgt haben.
Freuen Sie sich auf das Buch mit dem am schwersten auszusprechenden Titel aller Zeiten! Das kann ja was werden, wenn Sie ab heute dieses Buch dauernd bei mir bestellen wollen. Aber kein Problem: Das Buch liegt im Stapel an der Kasse

Leseprobe zum Zungenbrecher testen.

Britta Teckentrup: “Oskar und Mo”

421_7312_181138_xxl

Britta Teckentrup:Oskar und Mo
Prestel Verlag € 12,99
Bilderbuch ab 3 Jahren

Unermüdlich und mit immer neuen Ideen ist Britta Teckentrup unterwegs. Gerade hat sie für ihr Ei-Buch einen weiteren Preis erhalten.
Und jetzt ist Oskar zurück und bringt seine Freundin Mo mit. Nach dem ersten Band “Oskar liebt”, liebt Oskar nicht nur Dinge, sondern halt auch Mo. Und: Mo liebt Oskar. Sie lieben es gemeinsam in den Sonnenuntergang zu fliegen, sich an stürmischen Tagen aneinander festzuhalten, im Regen miteinander zu tanzen, den gleichen Schal zu tragen, sich gegenseitig zu helfen und kleine Geschenke zu machen. Zusammen schaffen sie es auf die höchsten Berge. Und wenn so ein langer, voller Tag zuende geht, dann legen sie sich gemeinsam unter eine Decke. Wie das kleine Raben halt so machen.
Britta Teckentrup schafft es auch hier mit einfachen Mitteln uns mit ihrer Geschichte gefangen zu nehmen. Bei ihr braucht es nicht viel Drumherum. Es sind die klaren Formen und Gesten, die uns überzeugen.
Ihr ist eine große Liebeserklärung gelungen, die nicht nur für die Kleinen ihre Gültigkeit hat.

Schauen Sie doch bitte in die Leseprobe.

John Lennon: “Image”

John Lennon:Imagine
Illustr. von Jean Jullien
Aus dem Anglischen von Richard Rosenstein

Wie wäre es, wenn wir in einer Welt jenseits aller Konflikte zwischen Menschen, Nationen und Religionen leben würden? Wie wäre es, wenn wir alle in Frieden leben könnten?

Wenn wir das Bilderbuch aufschlagen und die ersten Zeilen lesen, haben wir sofort die Melodie im Ohr und so summen wir uns durch die einzelnen Seiten, in der die Friedenstaube seine ganz einfache Botschaft durch die Stadt New York und die ganze Welt trägt. Ja, es wäre wirklich sehr einfach dem Refrain der Ballade von John Lennon zu folgen. Ganz einfach. Wir müssten nur wollen. Die einfachen, kindlichen, aber auch ausdruckstarken illustrationen, machen aus der Kombination von Text und Bild ein gut geeignetes Bilderbuch.

Was ich bemängele, ist die deutsche Übersetzung. Die lässt sich gut mitsingen, klingt aber doch etwas altertümlich.

»Das Lied Imagine hat eine starke Botschaft: Es wurde aus einer unverkennbar tiefen Liebe für alle Menschen geschrieben.«
Yoko Ono Lennon

Die Autorenhonorare für dieses Buch werden an Amnesty International gespendet. Für jedes verkaufte Exemplar dieser Ausgabe spendet der Verlag zusätzlich 1 Euro an die deutsche Sektion von Amnesty International.